Wachstum und Neubildung von Blutgefäßen. Einige Krebsbehandlungen wirken, indem sie die Angiogenese blockieren, was dazu beiträgt, dass das Blut den Tumor nicht erreicht („ernährt“). Medikamente, die dieser Bildung neuer Blutgefäße entgegenwirken, nennt man Angiogenese-Hemmer oder Angiogenese-Inhibitoren, zu diesen gehören die Tyrosinkinase-Hemmer, kurz TKI.

« Zurück zum Wörterbuch Index