Behandlungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen. Mit Hilfe des DMP soll die Betreuung der Patientinnen nach bestimmten Strukturen erfolgen – von Informationsveranstaltungen über eine geregelte Nachsorge bis zur Abstimmung zwischen beteiligten Ärzten und Kliniken.